Freiwillige Feuerwehr Edelsbach
Bei der letzten monatlichen Übung wurde das Herstellen einer Löschwasserversorgung über unwegsames Gelände mit mehreren zu überwindenden Höhenmetern beübt. Eingesetzt waren das TLFA und KLFA und TS mit insgesamt 7Mann/Frau
Die diesmalige Annahme war ein ausgebrochener Brand in einer Werkstätte. Der Inhaber versuchte eine Entstehungsbrandbekämpfung durchzuführen, verlor jedoch das Bewusstsein und konnte somit nicht mehr die Flucht aus dem verrauchten Gebäude antreten. Der Atemschutztrupp der Feuerwehr Edelsbach bekam den Auftrag die Menschrettung und die Brandbekämpfung durchzuführen. Erschwerend zur Rettung bzw. Brandbekämpfung kam hinzu, dass explosive Materialien wie bspw. Gasbehältnisse gelagert wurden. Der Atemschutztrupp rettete binnen kurzer Zeit den Verunfallten und führte die Brandbekämpfung mittels HD Rohr durch. Parallel wurden die Einsatzleitung und ein Atemschutzsammelplatz eingerichtet.
Übungen 2019